Das Institut Theologiestudium Reformation 2017 Veröffentlichungen Gottesdienst Nachrichten Bekenntnisse Kontakt

Perspektiven

Mit einem abgeschlossenen Theologiestudium können Sie im In- und Ausland je nach Möglichkeit in Gemeinden, Gemeinschaften und freien Werken tätig werden als

- Pastor oder Prediger
- Missionar oder Evangelist
- Seelsorger
- Theologischer Lehrer
- Theologischer Referent
- Jugendreferent, Katechet, Gemeindepädagoge
- Journalist oder Medienreferent u.a.m.
- Religionslehrer an Christlichen Bekenntnisschulen

Durch eine Zusatzqualifikation oder in Verbindung mit einem Studium einer anderen Fachrichtung oder der Ausbildung in einem anderen Beruf gewinnen Sie neue und breitere Möglichkeiten, Ihre im Theologiestudium erworbenen Kenntnisse einzubringen, etwa im Bereich der Pädagogik, der Medizin, der Rechtswissenschaften, der Philosophie oder in einer Beratertätigkeit, der Krankenpflege, im Medienbereich u.ä. Allerdings setzt die Übernahme in den Dienst einer Gliedkirche der EKD aufgrund vertraglicher Regelungen ein mindestens sechssemestriges Theologiestudium an einer deutschsprachigen staatlichen Theologischen Fakultät voraus.